HISTORISCHES RATHAUS BERLIN-FRIEDRICHSHAGEN - EINES FÜR ALLE

Home Events Szenische Lesung: „Bürgermeister Klut, Eberlein & die Dichter“

Szenische Lesung: „Bürgermeister Klut, Eberlein & die Dichter“

Friedrichshagen um 1900 – Die etwas andere „Bürgermeistersprechstunde“

Fried­richs­hagen im neu erbauten Rathaus um 1900 – Die Dichter um Bölsche, Wille & Hille machen wieder Schlag­zeilen und Bür­ger­meister Klut bleiben die Kur­gäste weg. Es muss dringend etwas geschehen…  Eine sze­nische Lesung

Mit­wir­kende: Christoph Mann als Klut / Ralf Schlösser als Eberlein

Wie­der­auf­führung nach aus­ver­kaufter Pre­miere – Begeis­terte Lokalnachrichten:
„Die Pre­miere löste den leb­haf­testen Beifall aus und war rein künst­le­risch ein beson­derer Gewinn.“

Im Anschlusse lädt BM Klut zu gesel­liger Kon­ver­sation bei gepflegter Cla­vier­musik und bei Bedarfe einem kräf­ti­genden Schluck von der Dollen Molle | Am Piano: Frau Cor­nelia Deutschmann

Es gilt die 3 G-​Regel: Geimpft, genesen, getestet und somit Mas­ken­pflicht in allen Bereichen, sofern Sie sich nicht an Ihrem Platz auf­halten. Bitte beachten Sie die all­ge­meinen Abstands- und Hygie­ne­regeln. Bitte halten Sie Ihre Nach­weise am Einlass bereit. Die Nach­ver­fol­gungs­er­fassung erfolgt via Luca-, Corona-​Warn-​App oder schrift­licher Erfassung. 

Termine: So 7.11.21 | So 9.1.22

Bil­letts im VVK a 15 € erhältlich bei Buch­handlung „viel­seitig“, Böl­sche­s­traße 20 und online unter www​.reservix​.de
Es wird gebeten, bei­zeiten Teil­nah­me­karten zu besorgen. Um uner­wünschte Über­füllung zu ver­meiden, wird der Kar­ten­vor­verkauf am Vortage beendet. Kas­sen­öffnung am Auf­füh­rungstag um 15:30 Uhr, Bil­letts zum Preise von 18 €, sofern noch Plätze verfügbar
HINWEIS: DIE VER­AN­STALTUNG AM 7.11.21 IST AUS­VER­KAUFT – NÄCHSTER TERMIN: So 9.1.22 um 16 Uhr

Ort: His­to­ri­scher Ratssaal im Rathaus Friedrichshagen

Beginn: 16:00 Uhr / Einlass ab 15:30 Uhr (bitte beachten Sie, dass je nach Corona-​Lage am Einlass etwas Zeit benötigt wird (3G-​Regel)

Dauer: 45 Minuten / Pause / 30 Minuten / + Claviersalon

freie Platzwahl / begrenzte Platzanzahl


Treffen Sie Bür­ger­meister Klut, in dessen Amtszeit zwi­schen 1893 und 1909 die damals selb­ständige Land­ge­meinde Fried­richs­hagen einen enormen und bis heute prä­genden Auf­schwung erfuhr. Zur selben Zeit zog der Luft­kurort Dichter und Denker an, die der stin­kenden und lauten Groß­stadt ent­flohen, um in der Ruhe am Müg­gelsee ihre lebens­re­for­me­ri­schen Ziele zu dis­ku­tieren, zu for­mu­lieren und zu leben. Bekannt wurde diese lose Ver­ei­nigung um Wilhelm Bölsche, Bruno Wille und Peter Hille – zu der zeit­weise auch Gerhart Hauptmann und August Strindberg gehörten –  als „Fried­richs­ha­gener Dich­ter­kreis“ weit über die Grenzen Deutsch­lands hinaus und beein­flussten maß­geblich zahl­reiche Reform­be­we­gungen. Bür­ger­meister Klut und sein Vize Eberlein geben am Ori­gi­nal­schau­platz an Hand von zeit­ge­nös­si­schen Zitaten aus Zei­tungen, Zeit­schriften und anderen Publi­ka­tionen augen­zwin­kernd einen inter­es­santen Ein­blick in diese Epoche und die Geschichte Fried­richs­hagens. Ein auf­schluss­reicher Ein­blick in diese Zeit der großen gesell­schaft­lichen Umbrüche – im Span­nungsfeld zwi­schen preu­ßi­schem Beam­tentum und Lebens­reform, deren Ziele in heu­tiger Zeit ver­blüffend aktuell sind. Humorvoll nehmen Bür­ger­meister und sein Vize Eberlein die Zuschauer auf eine kleine Zeit­reise an den Ori­gi­nal­schau­platz um 1900 mit.


 

Ticket­in­haber der coro­nabe­dingt aus­ge­fal­lenen Ver­an­staltung vom 15.3.2020 melden sich bitte zeitnah unter dieser Tele­fon­nummer: 0176-4122 5260 (Anmeldung min­destens 2 Tage zuvor zwingend erforderlich)


Hin­weise:

* Für mobi­li­täts­ein­ge­schränkte Mit­bürger: Alle Ebenen des his­to­ri­schen Rat­hauses sind bar­rie­refrei mit einem Aufzug erreichbar. Zugang über den neuen Haupt­eingang – ehem. Toreinfahrt.

Ände­rungen vor­be­halten – Bitte infor­mieren Sie sich vor Beginn der Ver­an­staltung über mög­liche Orts- & Terminänderungen.

CORONA:
Zu Ihrer Sicherheit und der wei­teren Ein­dämmung des Coro­na­virus finden alle Ver­an­stal­tungen unter Ein­haltung der aktu­ellen gesetz­lichen Vor­schriften und Hygie­ne­rah­men­kon­zepte statt. Teil­nahme unter diesen Bedin­gungen möglich:

  • 3G* = Geimpft, genesen, getestet (Test nicht älter als 24h)
  • Mas­ken­pflicht in allen Bereichen
  • Abstands­wahrung
  • Nach­ver­fol­gungs­er­fassung via Luca/​CWA/​Datenhinterlegung

*bitte alle Nach­weise zu 3G zum Einlass bereithalten

Datum

So 09 Jan 2022

Uhrzeit

16:00

Kosten

ab 15 € / AK 18 €

Veranstaltungsort

Hist. Ratssaal, Etage 3*
Kategorie
KVA Events

Veranstalter

KVA Events
Telefon
0170-88 22 637
Website
http://kultur-vollzugs-anstalt.de/
Scroll to top