HISTORISCHES RATHAUS BERLIN-FRIEDRICHSHAGEN - EINES FÜR ALLE

40×40 – Aktuelle Kunst aus Berlin

UPDATE +++ Die Aus­stellung lief bis 3.12.2017 – jeweils Sa+So von 15-18 Uhr und Di+Mi 12-15 Uhr

Rück­blick auf die Ver­nissage am 3.11.: 

 


Plakat Ausstelleung 40x40
Plakat zur Aus­stellung | Layout: Sebastian Köpcke

Aus­stel­lungen gab es im Rathaus Fried­richs­hagen bisher nur gele­gentlich. Ab November nun sollen dort künst­le­rische und kul­tu­relle Schau­ver­an­stal­tungen zur regel­mä­ßigen Selbst­ver­ständ­lichkeit werden. Den Auftakt macht die Kunst­schau einer freund­schaftlich ver­bun­denen Gruppe von Künstlern, teils mit inter­na­tio­nalem Hin­ter­grund, die über­wiegend in Berlin arbeiten.

Sie zeigen aktuelle Arbeiten in ver­schie­denen Tech­niken und Stilen: Zeichnung, Graphik, Malerei, Collage, Foto­grafie und Expe­ri­men­telles von Sigi Anders, David Baldwin, Olivia BergerAntje BurrFran­ziska Gußmann, Manfred Heimann, Doris JunkerUschi KrempelMiguel Mothes, Jürgen Oppermann.

Was die Werke eint, ist der zeit­ge­nös­sische freie Aus­druck und das begrenzte Format 40 x 40 cm. Zudem bilden frei­ste­hende Skulp­turen im Raum einen ästhe­ti­schen Kon­tra­punkt zur eher strengen Hängung der qua­dra­ti­schen Bilder an der Wand.

Angeregt wurde die Schau, die nebenbei auch eine Ver­kaufs­aus­stellung ist, von der Künst­lerin Antje Burr. Für die Umsetzung zeichnet der gemein­nützige Bür­ger­Rathaus Fried­richs­hagen e.V. ver­ant­wortlich, der zukünftig mehr Kunst­prä­sen­ta­tionen in der Galerie im Rathaus ermög­lichen und umsetzen will. Weitere Aus­stel­lungen noch in diesem Jahr sind bereits in Planung.

Ver­nissage: 3.11. 2017 – 19 Uhr 

=> LINK ZUR VER­AN­STALTUNG

Scroll to top