Unser Rathaus – Tag der offenen Tür

Wann:
2. April 2017 um 12:00 – 18:00
2017-04-02T12:00:00+02:00
2017-04-02T18:00:00+02:00
Wo:
Rathaus Friedrichshagen
Bölschestraße 87/88
12587 Berlin
Deutschland
Kontakt:
Rathaus Friedrichshagen Projekt GmbH & Co.KG

FRIEDRICHSHAGEN IM FRÜHLING

Wir wollen den nächsten nunmehr erreichten Meilenstein feiern! Ab heute präsentiert sich ganz offiziell „Unser Rathaus“ umgebaut und barrierefrei.

In enger Abstimmung mit der Denkmalpflege, nach ungezählten Rauchwolken über Planungsköpfen und vielen fleißigen Bauhandwerkshänden sowie nach knapp zwei Millionen Euro privat aufgebrachten Entwicklungs- und Baukostenfinanzierungen für diesen ersten Bauabschnitt erschließt nun ein Aufzug alle Ebenen des historischen Rathaus und der im 3. OG gelegenen Ratssaal, der zudem behutsam räumlich erweitert wurde, ist nunmehr barrierefrei erreichbar! Alle Medien wurden erneuert, die Sanitäranlagen umverlegt, zusätzliche Fluchtwege und ein neuer Hauptzugang geschaffen und vieles mehr…

2.4.2017 - Unser Rathaus - Friedrichshagener Frühling / Tag der offenen Tür - LeitsystemNach einem Jahr heißer Bauphase mit viel Lärm, Baustaub und Einschränkungen und immer neuen Herausforderungen mit der alten Bausubstanz öffnet das Rathaus am Sonntag, den 2.4. ab 12 Uhr seine Pforten, um sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Bezirksbürgermeister Oliver Igel wird Punkt 12 Uhr das symbolische Band am neuen Haupteingang durchschneiden, dass die Öffentlichkeit von dem mit viel Mühen und Liebe zum Detail umgebaute Haus trennt.

Nach einer Ansprache und einem musikalischen Auftakt durch das Musikschulorchester der „freien schule für musik“ – Mieter der ersten Stunde im Rathausprojekt – im erweiterten Ratssaal werden neben zahlreichen Führungen die ansässigen Projekte und Mieter ihre Türen öffnen, um zu zeigen, was sie künftig im Hause anbieten und leisten werden.

Programmübersicht (wird fortlaufend ergänzt und aktualisiert, Stand 28.3.2017)

11:00 Uhr – Festakt „Friedrichshagener Frühling“ – 10 Jahre Rathaus Friedrichshagen Projekt  (für geladene Gäste: Kommanditisten, Rathausmieter, Vereinsmitglieder BürgerRathaus e.V., langjährige Unterstützer, mitwirkende Baufirmen…)

TAG DER OFFENEN TÜR / PROGRAMM (Eintritt frei!)

12:00 Uhr – Das Band wird durchgeschnitten – Oliver Igel gibt das Haus für die Öffentlichkeit frei. (Neuer Haupteingang, ehem. Toreinfahrt)

12:10 Uhr: Feuerwerk(smusik) im Festsaal – Das Musikschulorchester der „freien schule für musik“ (3. Ebene, im historischen Ratssaal)

12:15 Uhr – Ansprache und feierliche Eröffnung: Oliver Igel, Bezirksbürgermeister (3. Ebene, im historischen Ratssaal)

12:25 Uhr – Kurzkonzert des Musikschulorchesters der „freien schule für musik“ (3. Ebene, im historischen Ratssaal)

12:40 Uhr – Kurzführung durch das Haus mit Oliver Igel (Treffpunkt 3. Ebene, am historischen Ratssaal)

13:00 Uhr – Polittalk im Ratssaal:  Matthias Schmidt, Mitglied des Bundestages, Bezirksbürgermeister Oliver Igel, Bezirksverodnetenvorsteher Peter Groos und Mitglieder aus dem Abgeordnetenhaus und der Bezirskverordnetenversammlung (ca. 1 Std., 3. Ebene, im historischen Ratssaal)

14:10 Uhr – Im Interview: Journalistin Danuta Schmidt fragt Stefan Klinkenberg, Projektentwickler und Architekt zum Rathaus Friedrichshagen Projekt (ca. 15min, 3. Ebene, im historischen Ratssaal) anschließend: Führung durch das Haus

14:30 Uhr – Führung durch das Haus – Denkmalschutz und öffentliche Nutzung = Herausforderungen in der Planung und Ausführung. Mit Stefan Klinkenberg, Projektentwickler und Architekt (Treffpunkt 3. Ebene, im historischen Ratssaal, zuvor Einführung und Interview im Ratssaal) – Weitere Führungen nach Bedarf und Nachfrage 

15:00 Uhr – EUPHORIA! – Kurzkonzert mit Aydar Gaynullin (Akkordeon) – 2.4.2017 - Unser Rathaus - Friedrichshagener Frühling / Tag der offenen Tür - Aydar „Aydar spielte für Präsidenten und Staatschefs verschiedener Länder: Michail Gorbatschow, Wladimir Putin, Jacques Chirac, Kim Chen Nir, Spaniens Königin Sophia, Malaysias Prinzessin, den Scheich von Kuwait“ – UND HEUTE FÜR UNS! (Eintritt frei!, ca. 40 Min., 3. Ebene, im historischen Ratssaal)

15:45 Uhr – Im Interview: Danuta Schmidt fragt André Hrdina (Stellvertretender Vorsitzender des Vereins BürgerRathaus Friedrichshagen): Wie kommt Leben in die Bude? (1. Ebene, Raum 2, Verein BürgerRathaus, Dauer ca. 15 Min.) 

16:15 Uhr – Vorgestellt: Mitglieder des Kulturhistorischen Vereins Friedrichshagen lesen Publikationen zum Friedrichshagener Dichterkreis und machen neugierig aufdie Möglichkeiten künftiger Raumnutzung im Rathaus…  (Eintritt frei, 1. Ebene, Raum 2, Verein BürgerRathaus, Dauer ca. 30 Min.)

2.4.2017 - Unser Rathaus - Friedrichshagener Frühling / Tag der offenen Tür - WillHagen19:00 Uhr – Tonight we tanqueray… Jazz und Gin, fast nichts passt besser zusammen! Nur Eines: Jazz, Gin und… SIE und DU und alle, die eine entspannt gepflegte jazzig groovige Atmosphäre in besonderem Ambiente lieben!  Konzert mit WillHagen Corp. – Das ist Jazz aus den 60er Jahren – Sachen von Miles Davis, Herbie Hancock, Horace Silver und vielen anderen. Das ist auch Soul, Funk, Bebop, Swing, Cool Jazz. Nie nachgespielt, sondern immer in eigenen Stil interpretiert. (Eintritt frei, 3. Ebene, hist. Ratssaal) – Mit freundlicher Unterstützung: TANQUERAY™
LONDON DRY GIN

In den Mieterräumen:

Historisches Rathaus

EBENE 1

Raum 1:
Wahlkreisbüro Matthias Schmidt, MdB (SPD): 

Das Wahlkreisbüro von Matthias Schmidt ist vom Grünen Haus in den ersten Stock des Haupthauses umgezogen und ab 12 Uhr mit Getränken und Snacks für Sie geöffnet.
Außerdem: Polittalk im Ratssaal ab 13 Uhr siehe Programm oben

Raum 2:
Vereinsräume BürgerRathaus Friedrichshagen e.V.:
In „Multifunktion“:

  • Skulpturen, Mosaikkunst, Grafik – Drei Friedrichshagener Künstler  – Frank Linke- Skulpturen / Marcel Krüßmann- Mosaikkunst  / Antje Burr- Malerei, Grafik – stellen ihre Werke aus und bieten diese auch zum Verkauf an.  20% der Verkaufserlöse gehen als Spende an den Verein.
  • Daneben präsentieren Mitglieder des Vereins auf unterhaltsame Weise den Vereinsraum in seinen verschiedenen Facetten, als Raum für Kurse, Kunst- und Kultur-Veranstaltungen, Ausstellungs- und Galerieraum.
  • Vereinsmitglieder und Künstler werden mit den Gästen ins Gespräch kommen, über die Ziele und Aufgaben des Vereins informieren, um neue Mitglieder und Nutzer zu gewinnen sowie Ideen und Wünsche für eine vielfältige Nutzung des BürgerRathauses aufzunehmen.
  • Zu Gast im Vereinsraum: Gute Taten für Friedrichshagen: Lotsen des STERNENFISCHER Freiwilligenzentrums informieren zu den vielfältigen Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren. Wo werden in Friedrichshagen Ehrenamtliche gesucht, welche Einrichtungen brauchen Unterstützung? Die Lotsen beraten Interessierte gerne.
  • Außerdem:
    • 15:45 Uhr – Im Interview: Danuta Schmidt fragt André Hrdina (Details siehe Programm oben)
    • 16:15 Uhr – Vorgestellt: Mitglieder des Kulturhistorischen Vereins Friedrichshagen lesen (Details siehe Programm oben)

Raum 3: 
Stephanus-Stiftung – Anlauf- und Beratungsstelle

Vorgestellt: Die Anlaufstelle für Bildung, Arbeit und Begegnung von der Stephanus-Stiftung nahm schon im vorigen Jahr im Hofhaus ihre Arbeit auf. Sie ermöglicht die Vernetzung von geflüchteten Menschen und Anwohner*innen. Sie bietentBeratung, Arbeitsmarktintegrationskurse, andere Bildungsangebote sowie die Möglichkeit eines interkulturellen Austauschs. Nun wird das Angebot bald in das Haupthaus ziehen. Informieren Sie sich, die Mitarbeiter und Helfer stehen für einen regen Austausch zur Verfügung.

EBENE 2

Raum 1: 
Winet Computer Services GmbH | Computerbildungs e.V./ Netti 3.0 | Redaktionsbüro Friedrichshagener Schirm: Erläuterung der IT-Dienste; Vorstellung der Arbeitsmöglichkeiten im „Netti“ für Mitglieder des Computerbildungsvereins; Erklärung von Sinn, Zweck und Arbeitsweise des Friedrichshagener Schirms. Dazu gibt es Kaffee & Kekse.

Raum 2: 
Historische Bürgermeisterzimmer –
Entdecke die Möglichkeiten! Veranstaltungsräume für Besprechungen, Seminare, Kleinkunst, Familienfeiern… und vielleicht doch ja auch irgendwann mal… Standesamt? – Wir bleiben dran…

Raum 3: 
GTD Personalentwicklung – Grit Driewer & Team
Agieren mit Weitblick – Karriereplanung, Konfliktklärung, Weiterbildung
Information und individuelle Gespräche

EBENE 3

Historischer Ratssaal: Programm siehe oben, außerdem:

Veranstaltungsraum für Konzerte, Lesungen, Theater, Tagungen, Familienfeiern, Firmenmeetings, Empfänge und Anlässe aller und besonderen Art – heute in Aktion erleben! Mitarbeiter der A2U GmbH beraten und informieren.

Zudem werden an der Ratsbar den ganzen Tag über köstliche Gin-Spezialitäten serviert. Aber auch ein guter Wein, ein kühles Bier und ein erfrischendes Wasser sind hier zu finden.

Kulinarisch wird sich im Foyer des Ratssaals die Friedrichshagener Hofküche als Caterer empfehlen und den Tag mit Sekt sowie die Mägen mit Schinken –  dargereicht nicht nur als Gaumen- sondern auch als Augenschmaus – bereichern…


(Programm Stand 28.3., Änderungen möglich, wird fortlaufend aktualisiert)

Hinweis für mobilitätseingeschränkte Mitbürger: alle Ebenen des historischen Rathauses sind barrierefrei mit einem Aufzug erreichbar. Zugang über den neuen Haupteingang – ehem. Toreinfahrt.